Fussball

Bayern wohl mit Hans-Jörg Butt im Tor

SID
Bayerns Ersatztorwart Hans-Jörg Butt wird im Pokal gegen Ingolstadt vermutlich zum Einsatz kommen
© Getty

Rekordmeister Bayern München wird in der zweiten Runde des DFB-Pokals am Mittwoch (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky) gegen den Zweitligisten FC Ingolstadt aller Voraussicht nach mit Ersatzkeeper Jörg Butt im Tor antreten.

Trainer Jupp Heynckes kündigte für die Begegnung einige Wechsel in der Startformation an, und Torhüter Manuel Neuer meinte am Montag auf die Frage, ob er mit einer Rotation im Tor rechne:

"Das kann sein. Wenn das der Fall ist, hätte er (Butt) es auch verdient. Aber ich freue mich auch über jedes Spiel."

Schweinsteiger wohl dabei

Zumindest im Kader stehen soll auch Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger. Der Nationalspieler meldete sich am Montag krankheitsbedingt ab, Heynckes rechnet aber damit, dass sich der Mittelfeldspieler bis Mittwoch erholen wird.

Verteidiger Daniel van Buyten, der beim 1:2 (0:1) bei Hannover 96 ebenfalls wegen einer Erkältung gefehlt hatte, soll genauso wieder zur Verfügung stehen.

Die 2. Runde des DFB-Pokals im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung