Bremens Naldo muss im DFB-Pokal passen

SID
Dienstag, 10.08.2010 | 18:44 Uhr
Naldo wechselte 2005 aus Brasilien zu Werder Bremen
© sid
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Werder Bremen muss in der ersten DFB-Pokal-Runde auf Innenverteidiger Naldo verzichten. Der Brasilianer kann aufgrund einer Knieverletzung nur ein reduziertes Training absolvieren.

Werder Bremen muss in der ersten DFB-Pokal-Runde am Samstag (15.30 Uhr) beim Drittligisten Rot Weiss Ahlen auf Naldo verzichten. Der Innenverteidiger schreibt den Saisonstart wegen einer Knieverletzung ab.

"Es ist bisher nicht viel besser geworden. Beim Pokalspiel in Ahlen werde ich auf keinen Fall dabei sein", sagte der Brasilianer auf der Homepage des letztjährigen Pokalfinalisten.

Analyse: So spielt Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung