DFB-Pokal

Lauterns Rivic fällt mit Kehlkopfentzündung aus

SID
Mittwoch, 11.08.2010 | 12:40 Uhr
Stiven Rivic kam vor dieser Saison von Energie Cottbus nach Kaiserslautern
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der 1. FC Kaiserslautern tritt im DFB-Pokalspiel gegen den VfL Osnabrück ohne Stiven Rivic an. Eine Kehlkopfentzündung lässt einen Einsatz des Mittelfeldspielers nicht zu.

Der 1. FC Kaiserslautern muss im DFB-Pokalspiel beim Zweitligisten VfL Osnabrück am Freitag (19.00 Uhr live bei Sky) auf Neuzugang Stiven Rivic verzichten.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler muss mit einer Kehlkopfentzündung vorerst pausieren. Der ehemalige Cottbuser wird voraussichtlich zum Wochenende wieder mit dem Lauftraining beginnen können.

Aue gegen Gladbach ohne Milchraum

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung