Countdown zum DFB-Pokalfinale

Frings wartet auf Champagner aus München

Von SPOX
Dienstag, 11.05.2010 | 21:44 Uhr
Mark van Bommel (l.) und Torsten Frings werden sich im Pokalfinale im Mittelfeld begegnen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Nach 1999 und 2000 stehen sich am kommenden Samstag im DFB-Pokalfinale erneut Werder Bremen und der FC Bayern München gegenüber. Bei SPOX gibt es täglich das Wichtigste rund um das Endspiel im Berliner Olympiastadion.

Özil hat Respekt: "Bayern ist die stärkste Mannschaft Deutschlands", sagte der Nationalspieler am Dienstag in Bremen. Der Siegtorschütze im letzten Finale gegen Bayer Leverkusen rechnet sich aber "gute Chancen aus, den Titel zu verteidigen".

"Das 1:0 damals ist bis heute das wichtigste Tor meiner Karriere. Es herrschte eine geile Stimmung. Das hat einen riesen Spaß gemacht, wir haben den Titel geholt und das wollen wir jetzt wiederholen."

Frings wartet auf Schampus: Werder machte die Bayern am 33. Spieltag mit dem 2:0 bei Schalke 04 zum vorzeitigen deutschen Meister. FCB-Kapitän Mark van Bommel wollte Torsten Frings dafür belohnen.

"Er wollte meine Adresse, wo der Champagner hin soll, die hat er gekriegt. Ich warte immer noch drauf", sagte ein ungeduldiger Frings.

Kinhöfer pfeift: Zum ersten Mal wird Thorsten Kinhöfer ein DFB-Pokalfinale leiten.

Der 41 Jahre alte FIFA-Schiedsrichter leitete in der laufenden Saison fünf Partien mit Münchner Beteiligung (1:2 in Mainz, 3:0 in Hannover, 2:0 gegen Hoffenheim, 1:1 in Nürnberg und im DFB-Pokal 4:0 in Frankfurt).

Für Bremen war Kinhöfer zwei Mal im Einsatz (3:2 in Berlin, 6:0 in Freiburg).

Werder Bremen - Bayern München: die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung