Dienstag, 20.04.2010

DFB-Pokal

Pokalfinale bleibt in Berlin

Das Finale des DFB-Pokals wird bis 2015 im Berliner Olympiastadion ausgetragen. Der DFB und die Betreibergesellschaft des Stadions einigten sich auf eine Vertragsverlängerung.

Das DFB-Pokalfinale findet seit 1985 im Olympiastadion Berlin statt
© sid
Das DFB-Pokalfinale findet seit 1985 im Olympiastadion Berlin statt

Berlin bleibt bis 2015 das "deutsche Wembley": Das Endspiel um den DFB-Vereinspokal wird bis 2015 im Berliner Olympiastadion stattfinden.

Am Mittwoch wird die Verlängerung des auslaufenden Vertrages offiziell bekannt gegeben.

"Das DFB-Pokalfinale ist wegen seiner riesigen Bedeutung in Deutschland seit vielen Jahren das sportliche Highlight für Berlin und wie das FA-Cup-Finale im Londoner Wembley-Stadion nicht mehr wegzudenken aus der Hauptstadt", sagte der Präsident des Berliner Fußball-Verbandes, Bernd Schultz.

Der DFB hat sich mit der Olympiastadion Berlin GmbH als Betreiber, deren alleiniger Gesellschafter das Land Berlin ist, auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit geeinigt.

Am 15. Mai bestreiten Bayern München und Werder Bremen das DFB-Pokalfinale.

Der DFB-Pokal im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.