DFB-Pokal

Podolski und Petit zur Kasse gebeten

SID
Freitag, 12.02.2010 | 12:22 Uhr
Gegen Augsburg sah Lukas Podolski seine erste Rote Karte als Vereinsprofi
© sid
Advertisement
Copa Sudamericana
Libertad -
Independiente
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Die Disziplinlosigkeiten im DFB-Pokalspiel gegen den FC Augsburg kommen Lukas Podolski und Petit teuer zu stehen. Der 1. FC Köln belegte seine beiden Stars mit Geldstrafen.

Der 1. FC Köln hat mit Geldstrafen auf die Disziplinlosigkeiten der Stars Lukas Podolski und Petit im Pokal-Viertelfinale beim Zweitligisten FC Augsburg am vergangenen Mittwoch reagiert.

Das bestätigte der Bundesliga-Elfte am Freitag. Über die Höhe der Beträge machte der FC allerdings keine Angaben. Die Geldbußen sollen sich in dem Bereich bewegen, die für Platzverweise wegen unsportlichen Verhaltens klubintern vorgesehen sind. Laut "Bild" liegen diese zwischen 500 und 1000 Euro.

Kinhöfer erstellt Sonderbericht

Das wäre ein Taschengeld für die beiden Topverdiener. Nationalstürmer Podolski hatte beim Spiel in Augsburg (0:2) beim Stande von 0:1 acht Minuten nach seiner Einwechslung von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer unter anderem wegen einer abfälligen Geste Gelb-Rot gesehen, Petit fünf Minuten vor dem Ende ebenfalls wegen ungebührlichen Verhaltens.

Wie der DFB am Freitag bestätigte, hat Kinhöfer einen Sonderbericht zum Verhalten des Portugiesen erstellt. Dieser liegt beim Kontrollausschuss, Petit droht möglicherweise eine Sperre, die über das Regelmaß von einem Spiel bei Gelb-Rot hinausgeht.

"Er war immer vorne dabei, wenn gemeckert wurde. Nach der Gelben Karte greift er mir in den Arm. Dann macht er abfällige Gesten. Auch für ihn gilt: Irgendwann ist Schluss. Danach hat er mich noch beleidigt. Das wird Folgen haben", sagte Kinhöfer dem "Express".

Der Referee erklärte, das Podolski "Dreck" in seine Richtung geworfen und den "Daumen hoch gezeigt" habe. Nach dem Spiel habe er sich allerdings entschuldigt. Kinhöfer: "Eine starke Geste." Lediglich einmal pausieren muss Adil Chihi, der wegen einer Tätlichkeit in einem leichteren Fall in der 30. Minute Rot gesehen hatte.

Rot-Trio in der Bundesliga am Start

In der Bundesliga kann der 1. FC Köln allerdings am Sonntag im Punktspiel beim Tabellendritten Schalke 04 (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) auf Adil Chihi, der wegen einer Tätlichkeit schon nach einer halben Stunde die Rote Karte erhalten hatte, Podolski und Petit zurückgreifen. Platzverweise im Pokal und die darauffolgenden Sperren greifen nicht in der Liga.

FC-Trainer Zvonimir Soldo wird wohl auch seine angeschlagenen Stammkräfte Maniche und Youssef Mohamad einsetzen können.

Der portugiesische Mittelfeldspieler musste wegen einer Knieprellung vorzeitig vom Platz, konnte am Donnerstag aber schon wieder trainieren.

Bei Innenverteidiger Mohamad, der sich eine Innenbandzerrung im Knie zuzog, wird am Spieltag die Entscheidung über einen Einsatz fallen.

Sorgenkind Podolski wird zum Problemfall

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung