Schaaf: "Die Liga fehlt noch"

Erstarkte Bremer blasen zur Aufholjagd

SID
Donnerstag, 05.03.2009 | 12:27 Uhr
Nach seinen ersten beiden Treffern im laufenden Wettbewerb will Diego den Pokal
© Getty
Advertisement
Copa Sudamericana
Libertad -
Independiente
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Der Wiederauferstehung im UEFA-Cup und der Torgala im DFB-Pokal soll bei Werder Bremen die Aufholjagd in der Bundesliga folgen. "Wir haben uns in Mailand gesteigert, wir haben uns in Wolfsburg gesteigert, jetzt fehlt uns noch die Liga", sagt Trainer Thomas Schaaf.

Nach dem Halbfinal-Einzug im Cupwettbewerb durch einen 5:2 (2:2)-Erfolg beim heimstarken VfL Wolfsburg ist die Stimmung in Bremen hervorragend. Der erste Erfolg seit acht Pflichtspielen ließ eine bislang verkorkste Saison für Werder wieder in einem anderen Licht erscheinen.

"Das ist der Sieg auf den wir lange gewartet haben", erklärte Schaaf spürbar erleichtert und gab ungewohnt freimütig ein Stück seines Seelenlebens preis: "Wir haben in den letzten Wochen intensiv gearbeitet und uns immer gefragt, wann sich das einmal auszahlt. In Mailand und Wolfsburg ist es endlich gelungen."

Diego: "Gute Chance, den Cup zu holen"

Zwar ist in der Bundesliga für den derzeitigen Tabellenelften auch bei einer Steigerung kaum mehr als ein oberer Mittelfeldplatz drin, doch im Pokal und Europacup darf noch von einem Titel geträumt werden.

"Ich denke der Pokal ist unsere größte, vielleicht sogar die einzige Chance auf einen Titel. Ich bin froh, dass wir uns diese Möglichkeit bewahrt haben", erklärte Doppeltorschütze Claudio Pizarro (71. und 89.).

Während das UEFA-Cup-Finale für den Achtelfinalisten noch weit weg ist, fehlt im Pokal nur noch ein Sieg bis zum ersehnten Ziel Berlin. "Da wollen wir hin, und ich glaube, wir haben eine gute Chance, den Cup zu holen", meinte Spielmacher Diego.

Turbulentes Spiel dank vieler Fehler

Der Brasilianer hatte das muntere Toreschießen in Wolfsburg mit dem frühen 1:0 (3.) eröffnet und nach der Pause die erneute Bremer Führung (3:2) mit einem verwandelten Foulelfmeter (55.) markiert. Nach der zwischenzeitlichen 2:0-Führung durch Mesut Özil (7.) war Werder allerdings phasenweise wieder in den alten Trott verfallen und hatte dem Gegner damit zurück ins Spiel verholfen.

"Wir machen immer noch zu viele Fehler, die müssen wir abstellen, wenn wir am Samstag auch in Hoffenheim bestehen wollen", sagte Schaaf, der sich fürs Pokal-Halbfinale (21./22. April) nur eines wünscht: "Es wäre schön, wenn wir endlich mal wieder ein Heimspiel hätten."

Wolfsburg: In sieben Tagen zwei mal raus

Für die Wolfsburger war der Traum vom zweiten Pokalfinale nach 1995 (0:3 gegen Mönchengladbach) dagegen wieder einmal vorzeitig geplatzt.

Zwar war der Halbfinalist der vergangenen beiden Jahre durch einen Doppelpack von Edin Dzeko (9. und 42.) zunächst noch einmal herangekommen, doch nach der Pause hatten die Niedersachsen nichts mehr zuzusetzen. "Wir haben erst zurückgefightet und uns dann durch grobe Fehler um den Lohn gebracht", konstatierte Trainer Felix Magath.

Nachdem die "Wölfe" in der vergangenen Woche schon im UEFA-Cup ausgeschieden waren, kann sich das Team nun voll auf die Liga konzentrieren.

Magaths Enttäuschung hielt sich denn auch in Grenzen: "Wir haben uns auch in diesem Wettbewerb gut verkauft. Jetzt wollen wir sehen, dass wir in der Bundesliga in der Spur bleiben."

Wolfsburg - Bremen: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung