Montag, 22.09.2008

Schaaf muss umbauen

Mertesacker fehlt gegen Aue

Werder Bremens Trainer Thomas Schaaf muss seine in München siegreichen Mannschaft im DFB-Pokalspiel (Di., 19 Uhr im SPOX-TICKER) beim Drittligisten FC Erzgebirge Aue umbauen.

Fußball, Bundesliga, mertesacker, werder, bremen
© Getty

Innenverteidiger Per Mertesacker fällt wegen eines grippalen Infektes aus. Der Nationalspieler könne auf keinen Fall spielen, sagte Schaaf in Bremen.

Fehlen werden zudem die angeschlagenen Torsten Frings, Daniel Jensen, Martin Harnik und Petri Pasanen, während bei Clemens Fritz noch die Hoffnung auf eine rasche Genesung besteht.

Prödl ins Zentrum?

Für Mertesacker könnte wieder Sebastian Prödl im Abwehrzentrum einspringen. Der Österreicher hatte zuletzt Fritz auf der rechten Abwehrseite vertreten. Auf dieser Position hat Schaaf ein Problem, da mit Pasanen ein weiterer Ersatz fehlt.

Der Coach glaubt indes, dass seine Akteure trotz des klaren 5:2 bei den Bayern nicht abheben wird. "Wir hatten nicht viel Abstand vom Boden. Wir haben uns gefreut, aber gesagt, dass mann solche Leistungen immer wieder bestätigen muss."

Schaaf warnte davor, den Drittligisten zu unterschätzen. "Für Mannschaften wie Aue ist es möglich, für eine Partie alles rauszukitzeln", sagte der Werder-Coach.

Und: "Es ist ein Wettbewerb in dem es immer wieder Überraschungen gibt." Der aus der 2. Liga abgestiegene FC Erzgebirge Aue ist Vorletzter der neuen 3. Liga.

Alle Infos zum DFB-Pokal auf einen Blick


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.