DFB-Pokal

St. Paulis Eger drei Spiele gesperrt

SID
Dienstag, 12.08.2008 | 13:14 Uhr
Fußball, 2. Liga, DFB-Pokal, Eger, St. Pauli
© dpa
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Hamburg - Marcel Eger vom Zweitligisten FC St. Pauli ist nach seinem Platzverweis in der DFB-Pokal-Partie gegen Erzgebirge Aue (4:5 nach Elfmeterschießen) vorläufig für drei Pokalspiele gesperrt worden.

Der 25-Jährige hatte nach einem Rempler gegen Aues Sebastian Glasner die Rote Karte gesehen. Wie St. Pauli bestätigte, wollte der Klub möglicherweise noch Einspruch gegen das vorläufige Urteil einlegen.

Egers Sperre gilt allerdings nicht für Spiele der 2. Liga, in der St. Pauli zum Saisonauftakt gegen den VfL Osnabrück antritt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung