Dienstag, 12.08.2008

DFB-Pokal

Sadrijaj für drei Pokalspiele gesperrt

Frankfurt/Main - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Nachwuchsspieler Bajram Sadrijaj von Borussia Dortmund am Dienstag für drei DFB-Pokalspiele gesperrt.

Fußball, DFB-Pokal, Borussia Dortmund, Bajram Sadijaj
© Getty

Das Gremium wertete das Foul des Serben in der 1. Pokal-Hauptrunde beim Regionalligisten Rot-Weiß Essen (1:3) als rohes Spiel.

Sadrijaj, der an dem Tag 22 Jahre alt wurde, hatte nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung in der 71. Minute die Rote Karte von Schiedsrichter Felix Brych (München) gesehen. Das Urteil ist rechtskräftig, teilte der DFB mit.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Freiburgs Streich wünscht sich einen Dortmunder Sieg, um international spielen zu können

Freiburg und Berlin sind "BVB-Fans"

Verstehen sich offenbar prächtig: Thomas Tuchel (l.) und Niko Kovac

Vor Pokalfinale: Kovac ergreift Partei für Tuchel

Der SC Paderborn kann sich trotz des Abstiegs aus der 3.Liga mit der Teilnahme am DFB-Pokal trösten

Nach Abstieg: Paderborn löst Ticket für DFB-Pokal


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.