Erste Runde des DFB-Pokals

Bremen problemlos in Runde zwei

SID
Samstag, 09.08.2008 | 17:40 Uhr
DFB-Pokal, Werder, Bremen, Hunt
© DPA
Advertisement
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit S04, VfB, SGE & SVW
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Live
Rangers -
Celtic
Premier League
Live
West Ham -
Tottenham
CSL
Live
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
Live
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Nordhorn - Champions League-Teilnehmer Werder Bremen hat mit einem 9:3 (4:1)-Sieg beim Oberligisten Eintracht Nordhorn die erste Runde im DFB-Pokal mühelos überstanden.

Markus Rosenberg (6., 31., 55., 74.), Hugo Almeida (15., 22., 50.), Boubacar Sanogo (71.) und Jurica Vranjes (75.) erzielten vor 9000 Zuschauern im ausverkauften Eintracht-Stadion am Heideweg die Tore für das Team von Trainer Thomas Schaaf, das sich im ersten Pflichtspiel der Saison in guter Spiellaune präsentierte.

Dennis Brode (36.), Herion Novaku (81.) und Bertino Nacar (90.) trafen für die engagierten Hausherren, für die das Nordderby die bedeutendste Partie der vergangenen Jahrzehnte war.

Rosenberg eiskalt

Bei prächtigen äußeren Bedingungen und einer stimmungsvollen Kulisse stellte der deutsche Vizemeister, der auf die Olympioniken Diego und Dusko Tosic sowie die verletzten Per Mertesacker und Martin Harnik verzichten musste, die Weichen frühzeitig auf Sieg.

Der Schwede Markus Rosenberg verwertete den ersten gefährlichen Werder-Angriff nach einem mustergültigen Pass von Daniel Jensen überlegt zum 1:0.

Früh alles entschieden

Rosenbergs Sturmpartner Hugo Almeida - Boubacar Sanogo saß zunächst auf der Bank - legte schnell nach. Zunächst schloss der portugiesische Nationalspieler einen schnellen Konter des Erstligisten mühelos mit dem Fuß ab.

Dann brauchte der wuchtige Angreifer nach einer gefühlvollen Flanke von Torsten Frings nur noch den Kopf hinzuhalten, um das 3:0 zu erzielen. Als dann wiederum Rosenberg - diesmal mit einem Heber traf - waren alle Messen gelesen.

Sehenswerte Tore

Dennoch steckten die Nordhorner nicht auf und wurden dafür noch vor der Pause belohnt. Torjäger Brode - selbst ein eingefleischter Werder-Fan - stand goldrichtig und staubte völlig frei vor Werder- Torhüter Tim Wiese zum bejubelten 1:4 ab.

Damit hatten beide Vertretungen ihre Minimalziele praktisch erreicht und lieferten sich in der Folge zur Freude des Publikums eine muntere Pokal-Partie, frei von jeglichen unangenehmen Begleitumständen und gewürzt mit weiteren sehenswerten Toren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung