DFB-Pokal

Hitzfeld wird Premiere-Experte

SID
Donnerstag, 03.07.2008 | 09:54 Uhr
hitzfeld
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Live
Clermont -
Lens
Premier League
Live
Arsenal -
West Bromwich
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

München - Ottmar Hitzfeld kehrt zu Premiere zurück. Der 59-Jährige wird in der kommenden Saison neben seiner Haupttätigkeit als Trainer der Schweizer Nationalmannschaft auch wieder die Fußball-Übertragungen des Abo-Senders aus der Bundesliga und der Champions League begleiten.

Premiere und der Erfolgs-Coach vereinbarten zunächst eine zweijährige Zusammenarbeit. Seinen ersten Einsatz hat der neue, alte Premiere Experte am Sonntag, 6. Juli.

Er wird im Rahmen der Ziehung der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal die ausgelosten Partien analysieren. Premiere zeigt die Auslosung ab 16.30 Uhr live und exklusiv (ab 16.30 Uhr bei SPOX.com im Livestream).

Hitzfeld hatte bereits von September 2004 bis Februar 2007 Spiele u.a. aus der Bundesliga, der UEFA Champions League und von der Fußball-WM 2006 analysiert.

Vorfreude bei Hitzfeld

Ottmar Hitzfeld: "Ich freue mich sehr, dass ich künftig wieder für Premiere im Einsatz bin. Der Job als Experte macht mir großen Spaß und ich fühle mich im Premiere Team sehr wohl. Dazu habe ich auch noch die Möglichkeit, in vielen Spielen meine Schweizer Nationalspieler zu sichten. Und schließlich halte ich darüber hinaus noch engen Kontakt zum internationalem Spitzenfußball und kann die Entwicklungen hautnah beobachten."

Premiere Sportchef Roman Steuer: "Ottmar Hitzfeld ist eine Fußball-Persönlichkeit von höchstem internationalem Rang. Sein Wort hat Gewicht und seine Analysen treffen stets den Kern der Sache, damit ist er der perfekte TV-Experte. Das hat er in den zweieinhalb Jahren, in denen er schon einmal bei uns war, eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir freuen uns sehr und sind stolz, dass er nun wieder zu uns zurückkehrt und unser renommiertes Experten-Team bereichert."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung