England wirft Schweden im Elfmeterschießen raus

SID
Freitag, 26.06.2009 | 20:52 Uhr
England U-21-Team freut sich über den Finaleinzug bei der EM in Schweden
© Getty
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
League Cup
Live
Bristol City -
Man City
Coupe de France
Live
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
Live
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

England greift nach dem ersten internationalen Titel im Junioren-Fußball seit 16 Jahren. Im ersten Halbfinale der U21-EM besiegten die Briten in Göteborg Gastgeber Schweden in einem begeisternden Spiel mit 5:4 im Elfmeterschießen, weil Schwedens Guillermo Molins am Pfosten scheiterte.

Englands Torhüter Joe Hart wehrte zuvor einen schwedischen Schuss ab und verwandelte zudem selbst als zweiter Schütze zum zwischenzeitlichen 1:0.

Im Finale wird er aber nicht dabei sein, da er im Elfmeterschießen seine zweite Gelbe Karte sah und damit gesperrt ist.

Tolle Aufholjagd Schwedens nicht belohnt

Nach 120 Minuten hatte es 3:3 (3:3, 3:0) gestanden.

Die Schweden wurden für ihre furiose Aufholjagd nach dem deprimierenden Pausenrückstand nicht belohnt und müssen weiter auf den ersten Titel im internationalen Verbandsfußball warten.

England hat keinen Titel im Nachwuchs-Fußball gewonnen, seit 1993 eine Mannschaft mit den späteren A-Nationalspielern Paul Scholes, Gary Neville, Sol Campbell und Robbie Fowler im eigenen Land U-18-Europameister geworden war.

Der bisher letzte von zwei Titeln bei der U 21 datiert aus dem Jahr 1984.

Drei England-Tore nach Standards

Bereits nach wenigen Sekunden schockten die Engländer die euphorischen schwedischen Fans durch das 1:0 durch Verteidiger Martin Cranier (FC Portsmouth).

Chinedum Onuoha von Manchester City erhöhte bereits in der 27. Minute auf 2:0, dem Schweden Mattias Bjärsmyr von IFK Göteborg unterlief in seinem Heimstadion noch vor der Pause ein Eigentor (38.).

Stürmer Marcus Berg vom FC Groningen, an dem angeblich auch der VfB Stuttgart interessiert ist, mit seinem bereits sechsten und siebten Turniertor (68./81.) und Ola Toivonen von PSV Eindhoven (75.) mit seinem dritten Treffer schafften den nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich.

Englands Campbell sieht in der Verlängerung Rot

In der Verlängerung sah der Engländer Fraizer Campbell in der 104. Minute wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot, zudem hatten die Three Lions Glück, als Berg in der 111. Minute noch einmal per Kopf die Latte traf.

England hatte die Vorrundengruppe B als Sieger vor Deutschland abgeschlossen und dem DFB-Team dabei mit einer B-Mannschaft ein 1:1 abgetrotzt.

Italiens Acquafresca im Porträt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung