Deutschland zieht ins Achtelfinale ein

SID
Freitag, 30.10.2009 | 21:37 Uhr
Der Bremer Lennart Thy (M.) erzielte gegen Honduras zwei Treffer
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Club Friendlies
Live
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Bei der WM in Nigeria hat die deutsche U17 das Achtelfinale erreicht. Das Pezzaiuoli-Team schlug Honduras 3:1 (0:0) und profitierte zudem von der Schützenhilfe der Schweiz.

Deutschland steht bei der WM der U17-Fußballer in Nigeria dank Schweizer Nachbarschaftshilfe sicher im Achtelfinale. Im dritten Gruppenspiel besiegte die Auswahl von DFB-Trainer Marco Pezzaiuoli Honduras 3:1 (0:0) und beendete die Vorrunde als Dritter.

In Abuja erzielten der Bremer Lennart Thy (55./56.) und Kevin Volland von 1860 München (73.) die Tore für die DFB-Auswahl.

Schweiz leistet Schützenhilfe

Mit vier Punkten benötigten die deutschen Junioren aber noch Schützenhilfe für den Einzug in die Runde der letzten 16, die neben den jeweils beiden Besten der sechs Gruppen auch die besten vier Drittplatzierten erreichen.

Und die leistete am Freitagabend die Schweiz mit einem 1:0 gegen den Nachwuchs von Weltmeister Brasilien. Damit steht fest, dass zumindest zwei Gruppendritte schlechter sind als das DFB-Team.

Druckvoller DFB-Beginn

Nach den unglücklichen Auftritten der deutschen Mannschaft in den ersten beiden Gruppenspielen (3:3 gegen Nigeria, 1:2 gegen Argentinien) begann die deutsche Mannschaft gegen Honduras druckvoll und arbeitete sich zahlreiche Chancen heraus, nutzte sie aber zunächst nicht.

Nach der Pause brachte überraschend Kapitän Antony Lozano die Mittelamerikaner in Führung (46.). Fünf Minuten später verhinderte der deutsche Schlussmann Marc-Andre ter Stegen einen höheren Rückstand (51.).

Dann erlöste Thy die DFB-Auswahl, als er zunächst nach einem Freistoß durch Florian Trinks zum Ausgleich traf und nur eine Minute später einen Konter zur Führung abschloss.

Das Spiel zum Nachlesen im LIVE-TICKER

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung