Freitag, 06.01.2012

22. Mercedes-Benz Junior Cup

Hallenfußball der Extraklasse

Auch bei der 22. Auflage des Mercedes-Benz Junior Cups sind zahlreiche Top-Nachwuchsmannschaften aus dem In- und Ausland vertreten. Unter anderem geben sich Celtic Glasgow und Lazio Rom im Sindelfingen die Ehre. Die Favoriten kommen allerdings aus Mainz und Stuttgart. Schirmherr Oliver Bierhoff freut sich auf das Turnier, bei SPOX gibt es die beiden tollen Tage im LIVE-STREAM. Heute volle Action bis etwa 21 Uhr.

Ab 6. Januar geht es im Sindelfinger Glaspalast wieder hoch her: beim renommiertesten Jugend-Hallenturnier Deutschlands wollen sich die Stars von morgen präsentieren. Bei der 22. Auflage des Mercedes-Benz Junior Cups werden unter anderem die Nachwuchsmannschaften von Celtic Glasgow, Lazio Rom und Lechia Danzig teilnehmen.

Erstmals dabei sein wird eine Jugendtruppe aus den USA. Nationaltrainer Jürgen Klinsmann gegenüber SPOX: "Hier können sich unsere Jungs einen Eindruck davon verschaffen, wie bei Euch gespielt wird. Es wird eine nicht-alltägliche Erfahrung für die Jungs, da freuen wir uns ungemein drauf."

Klinsmann im SPOX-Interview: "Du kannst den Fußball nicht mehr stoppen!"

Schirmherr Bierhoff

Die Favoriten kommen allerdings aus Deutschland. Mit dem FSV Mainz 05, dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg stehen einige der besten Nachwuchsmannschaften Deutschlands auf dem Parkett.

Schirmherr Oliver Bierhoff freut sich auf das Ereignis: "Der Mercedes-Benz Junior Cup bietet mit seiner jugendlichen Dynamik, technisch guten und vor allem schnellen Spielen alles, was auch das Spiel der deutschen Nationalmannschaft ausmacht."

Auch am 7. Januar wird gespielt. Dann von 10.30 Uhr bis 18 Uhr. Auch dann läuft hier natürlich der LIVE-STREAM.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.