Rabenschwarzer Tag von Neuer

Von SPOX
Montag, 12.04.2010 | 14:56 Uhr
SPOX-Formcheck
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Am 11. Juni 2010 findet in Südafrika das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft statt. Der Gastgeber trifft dabei auf Mexiko. Die deutsche Nationalmannschaft startet am 13. Juni gegen Australien in das Turnier. Mitte Mai wird Bundestrainer Joachim Löw seinen Kader berufen.

Zahlreiche deutsche Profis machen sich Hoffnungen auf eine Teilnahme an den Welttitelkämpfen, jedoch dürfen nur 23 Spieler mit nach Südafrika. Wer darf mit, wer bleibt zuhause? Bis zum Endturnier auf dem schwarzen Kontinent bewertet SPOX wöchentlich die Chancen der 36 potenziellen Kandidaten.

 

Wie kommt die Bewertung zustande? Hier geht's zur Erklärung!

 

 

Rene Adler: War selbstredend chancenlos beim Elfmeter-Gegentor von Robben, parierte dafür in der Schlussphase eine Chance des Niederländers, als dieser aus zehn Metern abzog. Hatte jedoch wie so oft zuletzt einen Wackler, als er nach einem langen Van-Buyten-Pass auf Ribery aus dem Kasten sprintete und sich dabei völlig verschätzte, so dass der Ball an ihm vorbei flog. Er konnte von Glück sagen, dass der Pass zu steil für Ribery war und am Tor vorbei rollte.

Fazit: Wirkte sicherer als Konkurrent Neuer, doch von seiner Bestform ist Adler derzeit weit entfernt.

 

Manuel Neuer: Wirkte gegen Hannover zeitweise hektisch und übermotiviert, kam zwei Mal unnötig weit aus dem Tor - und ließ sich zwei Mal von Ya Konan überrumpeln. Hatte auch sonst einige Unsicherheiten und vor allem ungewohnt viele Probleme bei Rückpässen.

Fazit: Die beliebte Torwartdiskussion wird weitergehen - auch Neuer bekommt keine Konstanz in seine Leistungen.

 

Tim Wiese: Ohne Wiese hätte das Spiel ganz anders ausgehen können. Mit zwei starken Paraden bewahrte er sein Team gegen Freiburg vor einem frühen Rückstand, war sonst aber wenig gefordert.

Fazit: Nach seiner kurzen Verletzungspause ist Wiese wieder in alter Form zurück und spielt konstant, während die Konkurrenz patzt.

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung