WM-Formcheck Angriff

Startet Klose eine Serie?

Von SPOX
Montag, 18.01.2010 | 16:03 Uhr
SPOX-Formcheck
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
Eredivisie
Live
Ajax -
Groningen
Premier League
Live
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Live
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Am 11. Juni 2010 findet in Südafrika das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft statt. Der Gastgeber trifft dabei auf Mexiko. Die deutsche Nationalmannschaft startet am 13. Juni gegen Australien in das Turnier. Mitte Mai wird Bundestrainer Joachim Löw seinen Kader berufen.

Zahlreiche deutsche Profis machen sich Hoffnungen auf eine Teilnahme an den Welttitelkämpfen, jedoch dürfen nur 23 Spieler mit nach Südafrika. Wer darf mit, wer bleibt zuhause? Bis zum Endturnier auf dem schwarzen Kontinent bewertet SPOX wöchentlich die Chancen der 34 potenziellen Kandidaten.

 

Wie kommt die Bewertung zustande? Hier geht's zur Erklärung!

 

 

Cacau: Gegen Wolfsburg erst in der 90. für Marica eingewechselt. Im Verein Stürmer Nummer drei und Ergänzungsspieler - beim DFB allenfalls Stürmer Nummer fünf.

Fazit: Das wird so nicht für das WM-Ticket reichen.

 

Mario Gomez: Gab mit fünf Torschüssen die meisten aller Spieler ab, war vor dem Tor aber etwas unglücklich. Scheiterte zweimal an Hildebrand und einmal am rechten Pfosten. Hat seine Führung vor Klose in der Stürmerhierarchie beim FCB in der Winterpause aber weiter ausgebaut, van Gaal nennt ihn seinen "Torjäger".

Fazit: Gomez ist sicher bei der WM dabei, sieht sich selbst allerdings im DFB-internen Ranking noch hinter Klose.

 

Patrick Helmes: Kam erst in der 90. Minute in die Partie und muss sich weiter hinten anstellen. Heynckes sagt aber, dass Helmes für ihn Stammspieler ist - wenn er einhundert Prozent fit ist.

Fazit: 16 Spiele bleiben Helmes noch, um sich zu empfehlen. Langsam aber sicher muss etwas passieren.

 

Stefan Kießling: Auch wenn Kießling selbst nicht traf, so bereitete er zumindest zwei Tore vor und löste Özil als Topscorer der Liga ab. War wie gewohnt viel unterwegs, wurde im Abschluss allerdings mehrfach von Heinz Müller aufgehalten.

Fazit: Derzeit mit Gomez der gefährlichste deutsche Stürmer, in der DFB-Hierarchie allerdings "nur" auf Rang vier. Das würde aber ja zur Nominierung reichen...

 

Miroslav Klose: Wurde in der 63. Minute für Olic eingewechselt und beendete gegen Hoffenheim seine zehnmonatige Torflaute in der Liga, als er einen Pass von van Bommel zum 2:0 über die Linie drückte. Ansonsten mit zwei, drei guten Anspielen auf Gomez, insgesamt verbessert im Vergleich zur Vorrunde. An Gomez und Olic kommt Klose allerdings derzeit nicht vorbei.

Fazit: Hat durch die insgesamt schwache Hinrunde einigen Kredit verspielt, bleibt im DFB-Dress mittelfristig aber weiter Stürmer Nummer eins.

 

Lukas Podolski: Der Kölner ging wegen einer Bandscheibenverletzung gehandicapt ins Spiel gegen Dortmund. Das allerdings darf kein Argument für eine derart schwache Vorstellung sein. Podolski gewann kaum einen Zweikampf, hatte kaum Torschüsse und null Torschussvorlagen, verursachte den Freistoß vor dem 0:2 durch ein Frustfoul und musste nach gut einer Stunde völlig zu Recht runter.

Fazit: Derzeit im Verein ein Schatten seiner selbst. Seit 1121 Minuten wartet er auf ein Tor. "Prinz Frust", titelt der Boulevard. Im DFB-Dress blühte er zuletzt immer auf - einzig darauf sollte er sich aber nicht verlassen.

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung