Adler und Enke mit der Traumnote

Von SPOX
Montag, 04.05.2009 | 14:49 Uhr
SPOX-Formcheck
Advertisement
La Liga
Sa13:00
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Am 11. Juni 2010 findet in Südafrika das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft statt. Die deutsche Nationalmannschaft befindet sich in der Qualifikationsgruppe 4 auf einem guten Weg zum nächsten großen Fußball-Event.

Zahlreiche deutsche Profis machen sich Hoffnungen auf eine Teilnahme an den Welttitelkämpfen, jedoch dürfen nur 23 Spieler mit nach Südafrika. Wer darf mit, wer bleibt zuhause? Bis zum Endturnier auf dem schwarzen Kontinent bewertet SPOX wöchentlich die Chancen der 38 potenziellen Kandidaten.

 

Wie kommt die Bewertung zustande? Hier geht's zur Erklärung!

 

 

Rene Adler: Offenbar stachelte Adler die vorzügliche Leistung von Konkurrent Enke am Tag davor zur Höchstleistung an. War der Mann des Tages auf Schalke und rettete Bayer mit mehreren Paraden den Dreier. Sicher bei hohen Flanken, unbezwingbar auf der Linie. Hielt sechs der sieben Schalker Torschüsse.

Fazit: Machte mit dem Auftritt nach langer Zeit mal wieder eindrucksvoll Werbung in eigener Sache und hält das Rennen um die Nummer eins spannend.

 

Robert Enke: Eine Leistung wie aus dem Bilderbuch für Torhüter. Sicher, zuverlässig und hochkonzentriert brachte er Bochum in der zweiten Halbzeit schier zur Verzweiflung. Enke hielt einfach alles und war wie Adler der Garant für den Sieg - den ersten Auswärtssieg der Saison überhaupt.

Fazit: Enke ist angriffslustig, sein Bekenntnis zur grauen Maus Hannover auch über die Saison hinaus zeugt von großem Selbstbewusstsein. Enke hat wohl leicht die Nase vorne im Kampf um die Nummer eins.

 

Timo Hildebrand: Die beste Leistung seit seinem Transfer nach Hoffenheim. Strahlte bei Flanken Sicherheit aus, zeigte in der Endphase der ersten Halbzeit vier erstklassige Paraden. Wurde in der zweiten Hälfte aber von seinen Vorderleuten noch mehr im Stich gelassen und konnte die 0:4-Klatsche in Wolfsburg nicht verhindern.

Fazit: Ein erster Schritt aus dem Dunkel, mehr aber auch (noch) nicht. Trotzdem darf Hildebrand bei günstiger Konstellation auf eine Einladung zur Asien-Reise hoffen.

 

Manuel Neuer: Nach der Gala von München verlor Neuer das direkte Duell gegen Adler deutlich. Beim 1:0 zu zögerlich, als Helmes' Ball durch seine Beine ging. Das 2:0 schlug im Torwarteck ein. Gut: Ob Abwurf oder Abschlag, Neuer machte das Spiel stets schnell.

Fazit: In der U 21 für die EM gesetzt - fürs A-Team reicht es aber auch auf Grund der imposanten Konkurrenz erstmal nicht.

 

Michael Rensing: Selbst wenn Jupp Heynckes im Gegensatz zu Klinsmann auf ihn hätte setzen wollen, er hätte es nicht gekonnt, denn Rensing saß wegen einer Kapselverletzung an der Hand noch nicht einmal auf der Bank.

Fazit: Der Platz im DFB-Tor ist so weit entfernt wie nie. Selbst als Rensing noch hinter Oli Kahn die Nummer zwei bei Bayern war, war er gefühlt näher dran.

 

Tim Wiese: Im UEFA-Cup gegen den HSV verhinderte Wiese mit seinen Paraden den frühzeitigen K.o. und hielt Bremen noch im Spiel. In der Liga gegen Köln dann nicht mehr so souverän, mit einigen kleinen Unsicherheiten.

Fazit: Wiese hatte seinen großen Auftritt vorletzte Woche im DFB-Pokal, jetzt punkteten die Konkurrenten. Der Bremer bleibt in Lauerstellung...

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung