Gomez blass - Cacau erneut schwach

Von SPOX
Montag, 06.02.2012 | 17:20 Uhr
SPOX-Formcheck zur EM 2012 in Polen und der Ukraine
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Am 8. Juni 2012 findet in Warschau das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine statt. Deutschland spielt in der Vorrunden-Gruppe B gegen Portugal, die Niederlande und Dänemark. Mitte Mai wird Bundestrainer Joachim Löw seinen endgültigen EM-Kader bekannt geben.

Viele deutsche Profis machen sich Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme, jedoch dürfen nur 23 Spieler die Reise nach Polen und in die Ukraine mitmachen. Wer sind am Ende die Glücklichen und wer muss zuhause bleiben? SPOX bewertet über die komplette Saison wöchentlich die Chancen der 41 potenziellen EM-Fahrer, gibt differenzierte Einschätzungen ab und zeigt die Formkurve der Casting-Kandidaten.

Wie kommt die Bewertung zustande? Hier geht's zur Erklärung!

 

Torhüter: Marc-Andre ter Stegen: Die Ruhe in Person

Abwehrspieler: Beck und Tasci schwächeln

Mittelfeldspieler: Erster richtiger Dämpfer für Marco Reus

 

Cacau: Der Stuttgarter lief erneut an der Seite von Ibisevic auf - und blieb erneut blass. Lediglich ein Torschuss in 90 Minuten stand zu Buche, dazu kamen neun Fehlpässe. Der 30-Jährige befindet sich weiter im Formtief und zeigte gegen Leverkusen eine schwache, ungefährliche Leistung.

 

Mario Gomez: In Hamburg war es eindeutig nicht sein Spiel. Wenige Ballkontakte, kaum gefährliche Aktionen, auch weil die Zuspiele fehlten. Bitter, dass nach seinem leichten Schubser gegen Westermann ein Tor der Bayern aberkannt wurde.

 

Miroslav Klose: Musste sich in Genua viele Bälle aus dem Mittelfeld holen und blieb weitestgehend glücklos. Hatte eine gute Chance per Kopf nach einem Eckball. Seine Klasse zeigte er in der Schlussminute, als er das 2:3 von Gonzalez mit einer starken Aktion vorbereitete.

 

Lukas Podolski: Der FC-Stürmer fehlt aufgrund eines Teilanrisses des Haltebandes im Sprunggelenk des linken Fußes mehrere Wochen.

 

Andre Schürrle: Im ersten Durchgang einer der besten Spieler auf dem Feld. Schürrle war immer anspielbereit, sein Pass in die Schnittstelle der Abwehr führte zum 1:0. In Halbzeit zwei stellte er nach und nach seinen Offensivdrang ein - was auch am Platzverweis von Kadlec lag - und konzentriere sich auf die Defensive.

 

Torhüter: Marc-Andre ter Stegen: Die Ruhe in Person

Abwehrspieler: Beck und Tasci schwächeln

Mittelfeldspieler: Erster richtiger Dämpfer für Marco Reus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung