Und sie ballern und ballern und ballern...

Von SPOX
Montag, 17.10.2011 | 17:24 Uhr
SPOX-Formcheck zur EM 2012 in Polen und der Ukraine
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Am 8. Juni 2012 findet in Warschau das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine statt. Deutschland hat sich in der Qualifikationsgruppe A mit zehn Siegen aus zehn Spielen souverän qualifiziert und kann mit der EM-Teilnahme planen. Im Dezember erfolgt die Gruppenauslosung, Mitte Mai nächsten Jahres wird Bundestrainer Joachim Löw dann seinen endgültigen Kader berufen.

Viele deutsche Profis machen sich Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme, jedoch dürfen nur 23 Spieler die Reise nach Polen und in die Ukraine mitmachen. Wer sind am Ende die Glücklichen und wer muss zuhause bleiben? SPOX bewertet über die komplette Saison wöchentlich die Chancen der 40 potenziellen EM-Fahrer, gibt differenzierte Einschätzungen ab und zeigt die Formkurve der Casting-Kandidaten.

Wie kommt die Bewertung zustande? Hier geht's zur Erklärung!

 

Die Torhüter: (K)Ein guter Tag für Torhüter

Die Abwehr: Die Lahm-Vertreter schwächeln wieder

Das Mittelfeld: Schweinsteiger mit der Bestnote

 

Cacau: Schoss ein Abseitstor zu Beginn der Partie, fand jedoch nie richtig ins Spiel. Hatte kaum bis keine guten Szenen, höchstens durch ein paar komplett ungefährliche Fernschüsse fiel er ab und an mal auf. Trotzdem hörte er nie auf zu ackern. Dazu kamen hier und da Unkonzentriertheiten bzw. Ballverluste. Keine Bewerbung an Jogi Löw.

 

Mario Gomez: Weiter in der ultimativen Torjäger-Form. Verlud vor dem 1:0 zwei Gegenspieler elegant, auch wenn der Treffer etwas holprig ins Eck kullerte. Auch beim Elfmeter hatte er das nötige Quäntchen Glück, Hertha-Keeper Kraft war dran. Doch am Ende stehen die Saisontore Nummer 9 und 10.

 

Miroslav Klose: Der Held von Rom. Fand nur schleppend ins Spiel, steigerte sich aber kontinuierlich. Je hitziger die Partie, desto bissiger wurde er in den Zweikämpfen. Er wurde oft mit hohen Anspielen gesucht. Er vergab jedoch zwei große Gelegenheiten zur Führung (einmal Latte, einmal drüber), versuchte zu oft den verschnörkelten Außenristpass. In der Nachspielzeit aber kühl bis ans Herz.

 

Lukas Podolski: War gegen Hannover der überragende Kölner. Dabei könnten die nackten Zahlen über seine Leistung hinweg täuschen. Nur die eingewechselten bzw. ausgewechselten Spieler und Torwart Rensing liefen weniger. Von seinen 24 Zweikämpfen gewann er nur sechs. War als einzige Spitze aber ungemein spielfreudig und an jeder Offensivaktion der Kölner beteiligt. Musste häufig den Ball gegen zwei Gegenspieler behaupten und tat dies vorzüglich. Seine beiden Tore waren bildschön. Die erwünschte Reaktion auf den in den Länderspielen aufmüpfigen Schürrle.

 

Andre Schürrle: Mit wenig überzeugenden Werten: 37 Ballkontakte, eine Zweikampfquote von 33 Prozent. Eigentlich rauschten die 90 Minuten nur so an ihm vorbei, ohne dass Schürrle großen Einfluss nehmen konnte. In der 87. Minute dann aber mit einer wunderbaren Aktion: Sein Fernschuss zum 2:2 rettete Bayer einen schmeichelhaften Punkt.

 

Die Torhüter: (K)Ein guter Tag für Torhüter

Die Abwehr: Die Lahm-Vertreter schwächeln wieder

Das Mittelfeld: Schweinsteiger mit der Bestnote

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung