Fussball

DFB-Team: Löw nach Abstieg enttäuscht: "Das müssen wir akzeptieren"

SID
Joachim Löw ist über den Abstieg aus der Nations League enttäuscht.
© getty

Bundestrainer Joachim Löw hat nach dem entscheidenden 2:0-Sieg der Niederlande gegen Weltmeister Frankreich mit Enttäuschung auf den Abstieg des deutschen Nationalteams in der Nations League reagiert.

"Für uns ist dieses Ergebnis natürlich bitter, weil wir damit keine Chance mehr haben, in der Liga A zu bleiben. Das müssen wir akzeptieren", sagte Löw.

"Unser Blick richtet sich aber nach wie vor klar in Richtung der EM 2020, für die wir uns qualifizieren werden und bei der wir wieder eine starke Mannschaft ins Turnier schicken wollen", sagte Löw. Dabei werde man "weiter Räume für unsere jungen Spieler schaffen und sie nach und nach an die Nationalmannschaft heranführen."

Löw hofft auf einen versöhnlichen Abschluss. Am Montag (20.45 Uhr im Liveticker) geht es im letzten Länderspiel des Jahres gegen die Niederländer. "Aus diesem Jahr, das insgesamt enttäuschend für uns war, wollen wir uns am Montag in Gelsenkirchen mit einem guten Spiel von unseren Fans verabschieden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung