Fussball

DFB-Team: Löw macht Boateng und Co. Hoffnung: "Die Tür ist nie zu"

SID
Joachim Löw macht Jerome Boateng Hoffnung auf Rückkehr.
© getty

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen derzeit nicht berücksichtigten Ex-Weltmeistern erneut Hoffnung auf eine Rückkehr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gemacht.

"Ich weiß nicht, wie sich die Situation im März darstellt. Daher ist die Tür nie zu, es sei denn, die Spieler treten zurück", sagte der 58-Jährige am Sonntag in Kamen vor dem Nations-League-Abschluss gegen die Niederlande am Montag (20.45 Uhr) in Gelsenkirchen.

Löw hatte zum Abschluss des völlig verkorksten WM-Jahres unter anderem auf Jerome Boateng verzichtet. Auch Sami Khedira und Mario Götze hoffen weiterhin auf eine Rückkehr in die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung