Fussball

Joshua Kimmich über Zuschauerschwund: "Wir sind schuld"

SID
Joshua Kimmich sieht die Schuld für die fehlenden Fans bei der Mannschaft.
© getty

Joshua Kimmich hat die schlechten Leistungen der Nationalmannschaft in diesem Jahr für das mangelnde Zuschauerinteresse bei Länderspielen verantwortlich gemacht.

"Nur wir sind mit den gezeigten Leistungen daran schuld. Mit besseren Leistungen können wir es ändern", sagte der Münchner vor dem Nations-League-Abschluss am Montag (20.45 Uhr) in Gelsenkirchen gegen die Niederlande.

Für das Duell gegen den Erzrivalen sind rund 40.000 Karten verkauft worden. Beim Länderspiel am vergangenen Donnerstag in Leipzig gegen Russland (3:0) waren mehrere Tausend Plätze leer geblieben. "Wir spielen lieber vor einem vollen Haus", sagte Kimmich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung