Fussball

DFB: Noch mehrere tausend Tickets für das Testspiel gegen Russland in Leipzig verfügbar

Von SPOX
Für das Testspiel gegen Russland sind noch mehrere tausend Tickets verfügbar.
© getty

Dem DFB droht beim Testspiel gegen Russland in Leipzig ein Zuschauerfiasko. Bislang wurden noch nicht mal 25.000 von 42.000 Tickets abgesetzt.

Am 15. November wird die deutsche Nationalmannschaft ein Freundschaftsspiel gegen Russland bestreiten. Allerdings sind eine Woche vor Anpfiff noch nicht einmal 25.000 Tickets verkauft wurden. Und das, obwohl der Vorverkauf schon mehrere Wochen vorher begann.

Die Karten kosten, wie beim letzten Testspiel gegen Peru, zwischen 25 und 80 Euro. Da das Freundschaftsspiel unter der Woche stattfinden wird und Schulzeit ist, werden kaum Kinder, die nur zehn Euro bezahlen müssten, vor Ort sein.

Wenigstens hält sich der DFB weiterhin an seine Ankündigung, wieder mehr Fannähe zu zeigen: Nach dem öffentlichen Training im Oktober in Berlin werden die Nationalspieler zwei Tage vor dem Russland-Spiel eine Schule und drei Amateurvereine im Leipziger Umland besuchen.

Ebenfalls ist die Arena auf Schalke vor der entscheidenden Nations-League-Begegnung gegen die Niederlande nicht ausverkauft. Der Kader für die beiden Spiele wird am Freitag bekannt gegeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung