Fussball

DFB-Team – News und Gerüchte: Spieler fordern wohl Startelfeinsatz von Leroy Sane

Von SPOX
Leory Sane könnte gegen Frankreich in der Startelf stehen.
© getty

Ein Großteil der Nationalspieler soll offenbar einen Startelfeinsatz von Leroy Sane gegen Frankreich (heute um 20.45 Uhr im LIVETICKER) fordern. Mesut Özil wünscht dem DFB-Team Glück und SPOX erklärt euch, wie Deutschland aus der Nations League absteigt.

Hier gibt's alle News und Gerüchte zum DFB-Team vor dem Spiel gegen Weltmeister Frankreich.

DFB-Team: Spieler fordern Startelfeinsatz von Leroy Sane

Der Druck für Bundestrainer Jogi Löw ist vor dem Spiel gegen Weltmeister Frankreich immens. Nun soll es auch innerhalb des DFB-Teams Kritik an seinen Personal-Entscheidungen geben. Wie die Bild-Zeitung berichtet ist mittlerweile ein Großteil der Mannschaft dafür, dass Leroy Sane gegen Frankreich von Anfang an startet.

Demnach herrschte bereits Unverständnis darüber, dass Löw gegen die Niederlande Debütant Mark Uth anstelle des Flügelflitzers von Manchester City in die Startelf berief und Sane 57 Minuten lang auf der Bank schmoren ließ.

Die Gründe für den Wandel in der DFB-Kabine sind nach Informationen des Boulevardblattes durch Sanes Charakterwandel bedingt. Der 22-Jährige soll im Nationalmannschaftskreis hart an sich arbeiten und bodenständig und nicht mehr arrogant aufzutreten.

DFB-Team: Özil wünscht der Nationalmannschaft viel Erfolg

Nach der wochenlangen Funkstille zwischen Mesut Özil und dem DFB scheinen sich die beide Parteien langsam wieder anzunähern. Nach den gestrigen Glückwünschen des DFB zum 30. Geburtstag des ehemaligen Nationalspieler hat sich der ehemalige Zehner nun via Instagram bedankt.

In seiner Story dankte Özil dem DFB-Team und fügte an: "Ich wünsche auch viel Erfolg morgen." "Happy Birthday, #Weltmeister!", stand zuvor auf dem offiziellen deutschen Twitter-Account nebst einem Foto von Özil mit dem WM-Pokal nach dem Finalsieg 2014 gegen Argentinien.

DFB-Team: So steigt Deutschland in der Nations League ab

Das DFB-Team steht nach zwei Spieltagen auf dem letzten Platz der Gruppe 1 in Liga A und bangt um einen Abstieg in Liga B.

Die Nationalmannschaft steigt ab, wenn ...

  • ... es bei einem erneuten Unentschieden gegen Frankreich bleibt und man beim Rückspiel gegen die Niederlande wieder nicht gewinnt. Bei einem Sieg gegen Oranje wäre Liga A gesichert, der Gruppensieg jedoch nicht mehr möglich.

  • ... es gegen Frankreich die nächste Pleite gibt und es den Niederlanden gelingt, den Weltmeister zu schlagen.

Dennoch ist für Müller und Co. mit einem Sieg gegen Frankreich auch noch der Gruppensieg möglich.

Die Tabelle der Gruppe 1 in Liga A

PlatzMannschaftSpieleTorePunkte
1.Frankreich22:14
2.Niederlande24:23
3.Deutschland20:31
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung