Fussball

U21-EM 2019: Austragungsort, Termine, Spielplan, Fakten

Von SPOX
Deutschland gewann die U21-EM 2017.
© getty

Die deutsche U21-Nationalmannschaft will bei der EM 2019 ihren Titel verteidigen. Hier gibt es alle wichtigen Fakten, Termine und Infos zum Spielplan des Turniers.

Die DFB-Elf hat sich durch einen Sieg gegen Norwegen bereits vor dem letzten Spieltag der Qualifikation sicher für das Turnier qualifiziert.

Wo findet die U21-EM 2019 statt?

Die U21-Europameisterschaft 2019 findet in Italien und San Marino statt. Die Spiele werden in folgenden sechs Stadien ausgetragen:

  • Stadio Renato Dall'Ara, Bologna
  • Stadio Città del Tricolore, Reggio Emilia
  • Stadio Dino Manuzzi, Cesena
  • Stadio Nereo Rocco, Trieste
  • Stadio Friuli, Udine
  • San Marino Stadium, Serravalle

Wann findet die U21-EM 2019 statt?

Die Endrunde der U21-Europameisterschaft 2019 findet vom 16. bis zum 30. Juni statt.

RundeDatum
Gruppe A16., 19., 22. Juni
Gruppe B17., 20., 23. Juni
Gruppe C18., 21., 24. Juni
Halbfinale27. Juni
Finale30. Juni

U21-EM 2019: Welche Teams sind qualifiziert?

Nur Gastgeber Italien stand von Anfang an als Teilnehmer der Europameisterschaft 2019 fest. Alle anderen Teams müssen sich die Teilnahme in der von März 2017 bis 16. Oktober 2018 stattfindenden Qualifikation für das Turnier sichern.

Dort qualifizieren sich die neun Gruppensieger automatisch, die restlichen beiden Plätze ermitteln die vier besten Gruppenzweiten in den Playoffs.

Bisher stehen folgende Teilnehmer an der EM fest:

  • Italien (Gastgeber)
  • Spanien (Sieger Gruppe 2)
  • England (Sieger Gruppe 4)
  • Deutschland (Sieger Gruppe 5)
  • Serbien (Sieger Gruppe 7)
  • Frankreich (Sieger Gruppe 9)
  • Kroatien (Sieger Gruppe 1)
  • Dänemark (Sieger Gruppe 3)
  • Belgien (Sieger Gruppe 6)
  • Rumänien (Sieger Gruppe 8)

Diese Gruppenzweiten werden in den Playoffs antreten:

  • Polen
  • Griechenland
  • Österreich
  • Portugal

*Stand: 17.10.2018

Spielplan, Auslosung und Modus der U21-EM 2019

Die zwölf Mannschaften der U21-WM werden im Dezember 2018 in drei Gruppen mit je vier Mannschaften gelost. Die drei Gruppenersten sowie der beste Gruppenzweite erreichen das Halbfinale und sind automatisch für die Olympischen Spiele 2020 in Japan qualifiziert.

Der exakte Spielplan und die Gruppenkonstellationen stehen somit erst Ende des Jahres fest.Spielberechtigt sind nur Spieler, die am oder nach dem 1. Januar 1996 geboren sind.

U21: Diese Teams konnten die EM bisher gewinnen

JahrSieger
2017Deutschland
2015Schweden
2013Spanien
2011Spanien
2009Deutschland
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung