Fussball

DFB-Team, nächste Gegner und Testspiele in der Länderspielpause: Frankreich und Peru

Von SPOX
Die Deutsche Nationalmannschaft trifft auf Frankreich und Peru.
© getty

Nach dem überraschenden Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft stehen für die deutschen Nationalmannschaft nun wieder die ersten Länderspiele an. Dabei trifft Deutschland in der ersten Partie direkt auf Weltmeister Frankreich, anschließend folgt ein Test gegen Peru. SPOX gibt euch die wichtigsten Informationen zu der Länderspielpause.

Die nächste Länderspielpause folgt dann Mitte Oktober mit Spielen in den Niederlanden und Frankreich.

DFB-Team: Wann und wo sind die Spiele gegen Frankreich und Peru?

Am Donnerstag, 6. September, trifft die Nationalmannschaft zunächst auf Weltmeister Frankreich. Anstoß in der Münchener Allianz-Arena ist um 20.45 Uhr. Am folgenden Sonntag, 9. September, empfängt das DFB-Team dann Peru um 20.45 Uhr in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim, dem Stadion der TSG Hoffenheim.

DFB-Team gegen Frankreich: Auftakt der Nations League

Die Partie gegen Frankreich bietet nicht nur eine gute Standortbestimmung für die deutsche Mannschaft nach dem WM-Aus, sie ist auch der Auftakt des neuen Wettbewerbs Nations League. Dort ist Deutschland mit Frankreich und den Niederlanden in einer Gruppe. Alle Mannschaften werden noch innerhalb dieses Jahres in je einem Heim- und einem Auswärtsspiel aufeinander treffen.

DFB-Gegner Frankreich: Das Maß aller Dinge

Die französische Nationalmannschaft hat sich in den letzten Jahren konsequent weiterentwickelt und diese Entwicklung im Sommer mit dem Weltmeister-Titel gekrönt. Über das gesamte Turnier war die Equipe Triquolore die beste Mannschaft mit dem besten Kader. Da viele Schlüsselspieler auch noch sehr jung sind, kann sich die Mannschaft in der nächsten Zeit wohl noch weiter steigern.

Peru als Gegner des DFB-Teams: Guerrero wieder gesperrt

Peru machte im Rahmen der WM vor allem mit der Dopingsperre von Paolo Guerrero auf sich aufmerksam, durch die der Nationalmannschaftskapitän die Weltmeisterschaft zu verpassen drohte. Kurz vor dem Turnier wurde die Sperre dann doch noch ausgesetzt, sodass Guerrero die WM spielen durfte. Das Vorrundenaus konnte er aber nicht verhindern. Nach der WM wurde die Sperre zudem wieder in Kraft gesetzt, sodass er gegen Deutschland nicht auflaufen wird.

Deutschland gegen Frankreich und Peru im TV/Livestream

Das Spiel in der Nations League gegen Frankreich überträgt das ZDF ab 20:15 im Fernsehen und per Livestream. Gegen Peru ist RTL für die Übertragung zuständig und bieten auch einen Livestream an, der allerdings kostenpflichtig ist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung