Fussball

DFB-Kader: Löw beruft zum ersten Mal Thilo Kehrer, Nico Schulz & Kai Havertz, Khedira fehlt

Von SPOX
Joachim Löw hat seinen Kader für die nächsten Länderspiele bekannt gegeben.
© getty

Joachim Löw hat auf einer Pressekonferenz den Kader für die Länderspiele gegen Frankreich und Peru bekanntgegeben. Thilo Kehrer, Nico Schulz und Kai Havertz stehen zum ersten Mal im Aufgebot der DFB-Elf. Sami Khedira fehlt hingegen im Kader.

"Mit Sami Khedira habe ich ein längeres Gespräch geführt. Ich habe ihm gesagt, dass ich jetzt Raum und Platz für die eine oder andere Änderung schaffen möchte", begründete der Bundestrainer den Verzicht auf den Mittelfeldspieler von Juventus Turin.

Mit Jonathan Tah, Leroy Sane und Nils Petersen stehen zudem drei Spieler im Kader, die vor dem Turnier in Russland aus dem vorläufigen Aufgebot gestrichen worden waren.

DFB: Der Kader für die Spiele gegen Frankreich und Peru im Überblick

SpielerPosition
Manuel NeuerTorwart
Marc-Andre ter StegenTorwart
Jerome BoatengAbwehr
Matthias GinterAbwehr
Jonas HectorAbwehr
Mats HummelsAbwehr
Thilo KehrerAbwehr
Joshua KimmichAbwehr
Antonio RüdigerAbwehr
Nico SchulzAbwehr
Niklas SüleAbwehr
Jonathan TahAbwehr
Julian BrandtMittelfeld/Angriff
Julian DraxlerMittelfeld/Angriff
Leon GoretzkaMittelfeld/Angriff
Ilkay GündoganMittelfeld/Angriff
Kai HavertzMittelfeld/Angriff
Toni KroosMittelfeld/Angriff
Thomas MüllerMittelfeld/Angriff
Nils PetersenMittelfeld/Angriff
Marco ReusMittelfeld/Angriff
Leroy SaneMittelfeld/Angriff
Timo WernerMittelfeld/Angriff

Neben den Änderungen am Kader gab Löw zudem bekannt, dass Thomas Schneider fortan nicht weiter als Co-Trainer fungiert, sondern stattdessen die Scouting-Abteilung übernimmt. Hier findet ihr die komplette Presse-Konferenz mit Joachim Löw und Oliver Bierhoff zum Nachlesen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung