Fussball

WM 2018: Wie scheidet Deutschland heute gegen Schweden aus?

Von SPOX
Samstag, 23.06.2018 | 14:09 Uhr
Mesut Özil zeigte gegen Mexiko nicht sein Potenzial.
© getty

Noch nie ist Deutschland bei einer WM-Gruppenphase ausgeschieden. Gibt es diesmal die leidvolle Premiere? Schon am heutigen Samstag könnte das WM-Aus des DFB-Teams gegen Schweden besiegelt werden. SPOX zeigt, wie.

Nach der 0:1-Niederlage zum Auftakt gegen Mexiko steht die deutsche Nationalmannschaft mit dem Rücken zur Wand. Platz eins ist schon kaum mehr möglich, selbst die Qualifikation fürs Achtelfinale ist unsicher.

So scheidet Deutschland gegen Schweden bei der WM aus

Um schon nach zwei Spieltagen die K.o.-Phase sicher zu verpassen, müsste Deutschland gegen Schweden verlieren und Mexiko gegen Südkorea mindestens ein Unentschieden holen.

In diesem Fall hätte Schweden sechs und Mexiko mindestens vier Zähler. Für das dann punktlose DFB-Team wären beide Mannschaften damit auch rechnerisch nicht mehr einzuholen. Am dritten Spieltag würde Deutschland gegen Südkorea dann nur noch um die goldene Ananas spielen.

Hat Deutschland auch mit Niederlage gegen Schweden noch eine Chance?

Tatsächlich kann die DFB-Elf eine Minimalchance aufs Achtelfinale wahren, auch wenn sie die Partie gegen Schweden verliert. Dazu ist die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw aber auf Schützenhilfe angewiesen: Südkorea müsste gegen Mexiko gewinnen.

Sollte dieses Szenario eintreffen, braucht Deutschland am letzten Spieltag gegen Südkorea einen hohen Sieg. Außerdem bräuchte man eine mexikanische Niederlage gegen Schweden im Parallelspiel.

WM: Deutschlands Gruppe F vor dem zweiten Spieltag

PlatzTeamTorePunkte
1Mexiko1:03
Schweden1:03
3Deutschland0:10
Südkorea0:10
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung