DFB-Team - Jerome Boateng: "Unterschied, ob Manuel Neuer im Tor steht oder ein anderer"

Von SPOX
Freitag, 25.05.2018 | 10:41 Uhr
Jerome Boateng befürchtet, dass ein Ausfall von Manuel Neuer bei derWM ein Verlust für das DFB-Team wäre.
© getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Jerome Boateng befürchtet, dass ein Ausfall von Manuel Neuer bei der anstehenden Weltmeisterschaft ein Verlust für das DFB-Team wäre. Marc-Andre ter Stegen sieht der Verteidiger nämlich nicht auf dem Niveau des Bayern-Torwarts.

"Es ist schon ein Unterschied, ob Manuel Neuer im Tor steht oder ein anderer", sagte Boateng gegenüber dem kicker.

Neuer sei "der beste Torhüter der Welt" und daher nicht zu ersetzen: "Die anderen sind auch sehr gut, Marc-Andre ter Stegen hat sich super entwickelt, aber Manu hat eine andere Ausstrahlung als jeder andere."

Als Kritik an ter Stegen sollen diese Aussagen aber nicht verstanden werden, erklärte Boateng. "Das ist überhaupt keine Abwertung der anderen, aber Manu ist eben Manu", so der Weltmeister.

Neuer hat wegen eines Mittelfußbruchs seit September kein Pflichtspiel mehr bestritten. Zwar hat ihn Bundestrainer Joachim Löw ins vorläufige WM-Aufgebot berufen, ob der 32-Jährige aber wirklich mit nach Russland reisen wird, ist noch offen.

Manuel Neuers Bilanz in der Nationalmannschaft

WettbewerbEinsätzeGegentoreSpiele ohne Gegentor
Weltmeisterschaft1344
Europameisterschaft1161
WM-Qualifikation13108
EM-Qualifikation19166
Freundschaftsspiele18207
Gesamt745626
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung