DFB-Team: So sieht das WM-Trikot von Deutschland in Russland aus

Von SPOX
Donnerstag, 24.05.2018 | 08:20 Uhr
So sieht das WM-Trikot von Deutschland in Russland aus.
© getty

Am 14. Juni startet in Russland die 21. Fußball-Weltmeisterschaft, die deutsche Nationalelf geht als Titelverteidiger in das Turnier. SPOX zeigt euch, in welchen Trikots die Mannschaft von Joachim Löw den Titel verteidigen will.

Die deutsche Nationalelf hat bereits vier Partien in den neuen Heim- und Auswärtstrikots bestritten. Bevor die WM in Russland losgeht stehen gegen Österreich und Saudi-Arabien noch zwei weitere Testspiele an.

Heimtrikot der DFB-Elf für WM 2018 im Retro-Look

Das Design des WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft ist eine Mischung aus Retro-Look und modernen Elementen. Der Aufdruck auf der Brust des weißen Hemdes erinnert einerseits an das Trikot von 1990, wurde aber durch drei parallel verlaufende, gezackte Balken aufgefrischt.

Die gestreiften Balken sind dabei in drei unterschiedlichen Grautönen gehalten, die von oben nach unten heller werden.

WM 2018: Welche Farbe hat das Auswärtstrikot der DFB-Elf?

Nachdem die letzten Jahre das Ausweichtrikot die Grundfarben Grau, Schwarz und Rot hatte, erfolgt 2018 in Russland die Rückkehr des grünen Auswärtstrikots.

Die Farbe Grün steht für die einstige Gründung des Deutschen Fußball-Bundes in Leipzig. Zuletzt kam dieses bei der WM 1998 zum Einsatz.

Wie sieht das Trikot der DFB-Torhüter bei der WM 2018 aus?

Bei der WM 2018 wird der deutsche Torhüter in einem blauen Trikot spielen. Die dunkelblaue Grundfarbe wird durch hellblaue Querstreifen ergänzt.

DFB-Trikots im Wandel der Zeit

Die Grundfarben des deutschen Nationaltrikots sind seit über 100 Jahren unverändert schwarz und weiß. Im Normalfall sind dabei die Trikots weiß und die Hosen schwarz.

Die einzige Ausnahme ereignete sich bei den Olympischen Spielen 1928, wo die deutsche Mannschaft in weißen Hosen und einem roten Brustring auf den weißen Hemden auflief.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung