Fussball

DFB: Joshua Kimmich als "Nationalspieler des Jahres" 2017 geehrt

SID
© getty

Große Ehre für Joshua Kimmich: Der Profi von Bayern München ist von den Mitgliedern des Fanclubs der deutschen Nationalmannschaft zum "Nationalspieler des Jahres" 2017 gewählt worden. Kimmich erhielt 45,3 Prozent der abgegebenen 52.761 Stimmen.

Der 23-Jährige wurde im Vorfeld des Länderspiels zwischen der DFB-Elf und Spanien am Freitagabend in Düsseldorf geehrt. Confed-Cup-Sieger Kimmich tritt damit die Nachfolge von Mesut Özil an. Zweiter der seit 2010 durchgeführten Wahl wurde Confed-Cup-Kapitän Julian Draxler (37,8 Prozent).

Bei der Premiere 2010 hatte Bastian Schweinsteiger, im Jahr des WM-Sieges 2014 Toni Kroos den Preis erhalten. Sonst fiel die Wahl immer auf Özil.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung