Fussball

DFB spendet 1,2 Millionen Euro für Stiftungen

SID
Dienstag, 12.12.2017 | 14:32 Uhr
Der DFB spendet Geld an Stiftungen
© getty

Der DFB spendet zum Jahresende 1,2 Millionen Euro an gemeinnützige Organisationen. Diesen Beschluss des DFB-Präsidiums teilte der Weltmeisterverband am Dienstag mit.

Von den 1,2 Millionen Euro kommen der Stiftung der DFL gemäß Präsidiumsbeschluss 600.000 Euro für ihre Arbeit zu. Die weiteren 600.000 Euro verteilen sich auf die DFB-Stiftung Egidius Braun (165.000 Euro), die DFB-Stiftung Sepp Herberger (150.000), die Robert-Enke-Stiftung (100.000), die Fritz-Walter-Stiftung (75.000), die Uwe-Seeler-Stiftung (60.000) und die DFB-Kulturstiftung (50.000 Euro).

"Dem DFB ist es ein großes Anliegen, trotz der zusätzlichen steuerlichen Belastungen im Nachgang der sogenannten WM-Affäre auch in diesem Jahr die Arbeit der wichtigsten Fußball-Stiftungen im Land nicht unbedacht zu lassen", sagte DFB-Schatzmeister Dr. Stephan Osnabrügge: "In den Stiftungen wird so viel Gutes und Wertvolles für den Zusammenhalt im und durch den Fußball geleistet. Dieses herausragende Engagement möchte der DFB mit seiner Spende unterstützen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung