Fussball

Kuntz glaubt an EM-Titel: "Unser Anspruch"

SID
Trotz zahlreicher Absagen will Stefan Kuntz bei der U21-EM in Polen den Titel

DFB-Trainer Stefan Kuntz ist davon überzeugt, dass die deutsche U21-Auswahl auch ohne Stammspieler wie RB Leipzigs Timo Werner oder Schalkes Leon Goretzka den Titel bei der Europameisterschaft in Polen gewinnen kann.

"Es ist unser Anspruch", sagte der 54-Jährige der Bild-Zeitung.

Einige der besten U21-Spieler sind für die A-Nationalmannschaft beim Confed Cup in Russland im Einsatz. "Spieler wie Timo Werner, Leon Goretzka und Matthias Ginter hätten uns noch stärker gemacht. Aber wir haben trotzdem einen Kader zusammen, der bei der EM eine richtig gute Rolle spielen kann", so Kuntz.

Überrascht von den Nominierungen war der frühere Nationalspieler aber keineswegs. "Wir waren über mehrere Monate im Austausch", sagte der Europameister von 1996 über die Kaderauswahl von Bundestrainer Joachim Löw. Die U21-EM beginnt am Freitag in Polen. Gruppengegner der deutschen Mannschaft sind Dänemark, Italien und Tschechien.

Die U21 des DFB im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung