DFB unterstützt Deutsche Sporthilfe

SID
Samstag, 10.06.2017 | 23:41 Uhr
Der DFB unterstützt die Deutsche Sporthilfe zum 50-jährigen Bestehen mit einer großzügigen Spende
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der DFB unterstützt die Deutsche Sporthilfe zum 50-jährigen Bestehen mit einer großzügigen Spende. DFB-Präsident Reinhard Grindel überreichte Sporthilfe-Chef Michael Ilgner vor dem Anstoß des WM-Qualifikationsspiels gegen San Marino am Samstag in Nürnberg einen Scheck über 150.000 Euro.

Drei Euro für jede verkaufte Eintrittskarte sollten ursprünglich an die Sporthilfe gehen, der DFB rundete den Betrag auf. "Wir können damit sehr viele hoffnungsvolle Athleten unterstützen. Sie können sicher sein, dass wir das Geld sehr gut anlegen", sagte Ilgner.

News zum DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung