Palko Dardai spielt derzeit für die deutsche U18 Auswahl

Dardai-Sohn spielt für Deutschlands U18

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 19.04.2017 | 11:25 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Palko Dardai macht derzeit große Schritte. Erst im Kader von Hertha BSC, nun bei der deutschen U18. Eine endgültige Entscheidung bei der Nationenwahl ist aber nicht gefallen.

Derzeit in der A-Junioren Bundesliga gesperrt, erlebt Palko Dardai anderorts einen deutlichen Aufwind. Der Mittelfeldspieler stand zuletzt im Profikader von Hertha BSC, wurde aber von Vatertrainer Pal Dardai nicht eingewechselt.

Spielzeit bekam er nun bei der deutschen U18, für die er sein Debüt gegen Österreich absolvierte. "Mein Junge hat sich das reichlich überlegt und für die doppelte Staatsbürgerschaft entschieden. Er hat ein sehr ordentliches Debüt abgeliefert, ich freue mich für ihn", ordnete Vater Pal ein.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Entschieden ist damit über die Nationalmannschaft aber nicht endgültig. Palko kann jederzeit umschwenken, solange er nicht für das A-Team Deutschlands gespielt hat. Die Alternative ist und bleibt also vorerst Ungarn.

Palko Dardai im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung