Sportpresseball: Joachim Löw als "Legende des Sports" ausgezeichnet

Große Ehre: Löw wird "Legende des Sports"

SID
Samstag, 05.11.2016 | 23:41 Uhr
Jogi Löw befindet sich nun in einem illustren Kreis
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Joachim Löw (55) ist am Samstagabend beim 35. Sportpresseball in Frankfurt/Main als "Legende des Sports" geehrt worden. Der Preis wurde dem Weltmeister-Coach in der Alten Oper verliehen.

Bundestrainer Löw folgt damit auf Sportgrößen wie Michael Schumacher, Katarina Witt, Boris Becker, Franz Beckenbauer und Heiner Brand.

"Ich bin sehr stolz darauf. In diesem Kreis von großen Sportpersönlichkeiten zu sein, ist schon was Gutes", sagte Löw und meinte mit einem Augenzwinkern: "Als ich das Wort Legende im Zusammenhang mit meinem Namen gehört habe, war ich zu Beginn schon ein wenig erschrocken."

Mit dem Preis wird das Lebenswerk herausragender Sportpersönlichkeiten gewürdigt. "Joachim Löw hat den Fußball der deutschen Nationalmannschaft erfolgreich und stilprägend modernisiert und dabei stets mit beeindruckender Kompetenz, Gelassenheit und Zielstrebigkeit agiert", sagte Ball-Organisator Jörg Müller zur Entscheidung des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) und des Vereins Frankfurter Sportpresse (VFS).

Auch Toba ausgezeichnet

Als "Sportler mit Herz" wurden die deutschen Olympiaturner um Reck-Goldmedaillengewinner Fabian Hambüchen und Pechvogel Andreas Toba mit dem Pegasos-Preis ausgezeichnet. Toba hatte im August in Rio ungeachtet seines Kreuzbandrisses noch eine Übung am Pauschenpferd absolviert.

Der Sportpresseball stand diesmal unter dem Motto "Rendez-Vous mit Olympia". Passend dazu der Hauptgang des Menüs in der Alten Oper: Rosa gebratenes brasilianisches Rinderfilet unter der Cashewkernkruste mit karamellisiertem Kürbis und Röstzwiebel-Sellerie-Creme. Rund 2300 Gäste kamen zum Feiern in die Mainmetropole - darunter Olympiasieger, Welt- und Europameister sowie Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Showbusiness.

Durch den Abend führte erneut Moderator Michael Steinbrecher. Musikalischer Stargast war die Gruppe Silbermond. Der Erlös aus dem Tombola-Losverkauf geht auch in diesem Jahr an die Bundesliga-Stiftung.

Joachim Löw im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung