Samstag, 08.10.2016

Julian Weigl sieht EM als wichtige Erfahrung

Auch ohne Einsatz: Weigl hat bei EM viel gelernt

Obwohl er bei der EM keine Minute gespielt hat, war das Turnier für Julian Weigl eine wichtige Erfahrung. "Wie so ein Turnier abläuft, wie sich ein Teamspirit entwickelt, wie andere große Nationen sich vorbereiten und präsentieren - da konnte ich sehr viel lernen" sagte er im FAZ-Interview.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Angesichts des großen Konkurrenzkampfes im Mittelfeld will Weigl auch künftig keine Ansprüche beim DFB stellen. "Es ist ein Privileg, überhaupt dabei zu sein", sagte Weigl, der im ständigen Austausch mit Bundestrainer Joachim Löw steht.

"Der Bundestrainer gibt mir Feedback, wie er meine Entwicklung sieht. Solange das positiv ist, ist es nur eine Frage der Zeit, bis ich mehr Einsatzzeiten bekomme."

Erlebe die WM-Quali Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Weltmeister Deutschland trifft in der WM-Qualifikation am Samstagabend in Hamburg auf Tschechien (20.45 Uhr im LIVETICKER), am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) geht es in Hannover gegen Nordirland.

Julian Weigl im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Andre Schürrle traf gegen Aserbaidschan doppelt

Einzelkritik: Matchwinner fernab der Weltklasse

Andre Schürrle brachte Deutschland mit 1:0 in Führung

Löw übt Kritik: "Nicht unser Anspruch"

Nadiem Amiri erzielte den einzigen Treffer beim Sieg gegen England

Nur Amiri trifft: U21 startet mit 1:0 gegen England ins EM-Jahr


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.