Joachim Löw wird mit seinem Team vom Papst empfangen

Löw bestätigt Papst-Audienz im November

SID
Montag, 31.10.2016 | 16:42 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Fußball-Weltmeister wird vom Papst empfangen. Das bestätigte Bundestrainer Joachim Löw am Montag kurz nachdem er seinen bis Vertrag 2020 verlängert hatte. "Das ist natürlich toll, dass uns das gelungen ist", sagte Löw. Die Audienz im Vatikan wird im Rahmen der Länderspielreise im November nach Italien stattfinden.

"Es ist egal, welche religiösen Ideologien man hat - das ist für alle etwas Tolles, wenn sich die Mannschaft auch mal mit anderen Dingen beschäftigt", sagte Löw.

Erlebe die WM-Quali Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Termin in Rom liegt zwischen dem WM-Qualifikationsspiel am 11. November in Serravalle gegen San Marino sowie dem Test am 15. November in Mailand gegen Italien. Der in Argentinien geborene Pontifex gilt als ausgesprochener Fußball-Fan. Er ist unter anderem Ehrenmitglied bei Zweitligist 1860 München.

Alle Infos zum DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung