Der Papst empfängt das Team

DFB-Team wird Papst besuchen

Von Ben Barthmann
Freitag, 14.10.2016 | 09:02 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Große Ehre für die deutschen Nationalspieler. Der Papst empfängt das DFB-Team in der nächsten Länderspielpause zur Stärkung des Teamgeists.

Wie die Bild berichtet, wird der DFB im November auch dem Vatikan einen Besuch abstatten. Nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen San Marino am 11. November gibt es eine Audienz beim Papst.

Nicht nur dass sich der deutsche Verband dadurch eine erneute Stärkung der Beziehung zum Vatikan verspricht, es soll um Teamgeist und Weiterbildung gehen.

Schon 2012 spielte eine Betriebsauswahl des DFB gegen den Vatikan. Papst Franziskus ist bekennender Fußball-Fan und Ehrenmitglied des TSV 1860 München.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung