Löw zeigt Lehmann die kalte Schulter

Von SPOX
Dienstag, 06.09.2016 | 10:07 Uhr
Jens Lehmann attackierte Götze nach den DFB-Spielen
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Jens Lehmann kam mit seiner Kritik an Mario Götze nach dem WM-Qualifikationsspiel in Norwegen bei Joachim Löw offensichtlich nicht gut an. Der Bundestrainer reagierte mit Schweigen. Überhaupt scheinen Lehmann und Löw kein persönliches Verhältnis mehr zu pflegen.

Als Lehmann zur Kritik an Götze ansetzte, saß Löw schweigend daneben. "Götze gibt einem immer das Gefühl, dass er irgendwie nichts macht. Das ist so ein bisschen enttäuschend, finde ich. Er kriegt immer große Unterstützung von dir, von der Mannschaft, alle sagen, er muss sich jetzt vorbereiten und so weiter", richtete Lehmann an den Bundestrainer.

Doch dieser würdigte Lehmann keines Blickes. "Meine Eltern haben mir gesagt, dass ich Leute anschauen soll, wenn ich mit ihnen rede", legte Lehmann jetzt in der Bild vielsagend nach. Erst als RTL-Moderator Florian König nachfragte, ergriff Löw das Wort.

"Es ist offensichtlich, dass er natürlich ein bisschen Zeit braucht. Ich glaube, er braucht noch ein paar Spieltage, um wieder das zu bringen, was man von ihm erwartet", schützte der Trainer seinen Stürmer. Etwas direkter wurde BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke: "Dinge, die Jens Lehmann sagt, noch zu kommentieren, ist total überflüssig."

Löw und Lehmann scheinen derweil kein persönliches Verhältnis mehr zu pflegen. Laut Bild sind die Qualifikationsspiele, für die RTL die Rechte inne hat, die einzigen Termine, an denen sie sich über den Weg laufen. "Ich habe die Stimmung nicht als vergiftet empfunden", will der dritte im Bunde, Moderator König, schlichten, "fest steht, dass Lehmann seine Meinung vertritt und wir Joachim Löw die direkte Chance geben, diese zu erwidern."

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung