Erster U21-Kader von Kuntz mit Gnabry und Prömel

Vier Olympia-Fahrer im Aufgebot der U21

SID
Freitag, 26.08.2016 | 14:27 Uhr
Serge Gnabry zeigte sich in Rio treffsicher und gut in Form
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der neue U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz hat vier Olympia-Fahrer in das Aufgebot für die Länderspiele gegen die Slowakei (2. September) und in Finnland (6. September) berufen. Serge Gnabry zählt unter anderem zum Aufgebot.

Während mehrere Akteure aus dem Silber-Team von Rio geschont werden, gehören Torschützenkönig Serge Gnabry (FC Arsenal), die Mittelfeldspieler Max Christiansen (FC Ingolstadt) und Grischa Prömel (Karslruher SC) sowie Torhüter Jannik Huth (FSV Mainz 05) erneut zum Kader.

"Aus Sicht der U21 war es uns wichtig, den gerade bei den Olympischen Spielen hochbelasteten Spielern die Möglichkeit zu geben, zunächst wieder in ihren Vereinen anzukommen. Serge Gnabry ist eine Ausnahme, ihm tut die Spielpraxis bei der U21 gut", sagte DFB-Sportdirektor Hansi Flick. Gleich sieben Spieler stehen erstmals im U21-Aufgebot, darunter in Hany Mukhtar von Bröndby Kopenhagen der einzige Legionär.

"Ab jetzt beginnt die Vorbereitung auf die EM im kommenden Jahr. Die Mannschaft hat sich bisher toll entwickelt, diesen Weg wollen wir fortführen", sagte Kuntz, der das Amt von Horst Hrubesch übernommen hatte. Die Begegnung gegen die Slowakei in Kassel (18.15 Uhr) dient dabei als Test für das EM-Qualifikationsspiel im finnischen Seinäjoki (18.00/n-tv). Mit der Maximalausbeute von 21 Punkten aus sieben Spielen hat das DFB-Team das Ticket für die Endrunde im Juni 2017 in Polen fast sicher.

Serge Gnabry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung