"Will Kapitän werden"

Von SPOX
Freitag, 01.07.2016 | 07:48 Uhr
Jerome Boateng wächst bei der EM über sich hinaus
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Jerome Boateng wächst bei der EM in Frankreich über sich hinaus und entwickelt sich zum Leader. Gut vorstellbar, dass eines Tages mehr aus seiner Verantwortung wird. Das wünscht sich der Abwehrchef des FC Bayern auch selbst.

"Es wäre natürlich eine Riesenehre für mich, etwas Besonderes. Und auch ein Zeichen", sagte Boateng gegenüber dem RND zu seinem Traum. Der Weltmeister will irgendwann die Kapitänsbinde der Nationalmannschaft tragen.

"Das ist kein Muss. Ich muss und kann das ja auch nicht erzwingen", relativierte Boateng seinen Wunsch. Für den Moment konzentriert sich Boateng aber auf das anstehende Viertelfinale gegen Angstgegner Italien.

"Es wird ein großes Spiel, die ganze Mannschaft, wir alle freuen uns darauf", so Boateng. Der 27-Jährige wisse natürlich auch von der enormen Defensivstärke der Squadra Azzurra. "Aber am Samstag in Bordeaux werden wir unser Spiel durchdrücken", betonte der Bayern-Profi.

Alles zu Jerome Boateng

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung