"Hitzlsperger ist überbewertet"

Von SPOX
Dienstag, 28.06.2016 | 14:37 Uhr
Uli Ferber hat scharf gegen Thomas Hitzlsperger zurückgeschossen
© getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Uli Ferber, Berater von Joshua Kimmich, hat die Kritik von Thomas Hitzlsperger an seinem Spieler zurückgewiesen und die Kompetenz des Ex-Nationalspielers als ARD-Experten abgesprochen. Eine objektive Beurteilung sei auch aufgrund seiner Tätigkeiten beim VfB Stuttgart nicht möglich.

"Diese Äußerungen haben sicherlich nicht nur mich überrascht", sagte Ferber der Bild und erklärte: "Vor allem, weil sie von einem Mitglied einer Vereinsführung kommen, wo Joshua nicht einmal zugetraut wurde, für die eigene U23 zu spielen. Und wo der Verein für den Transfer zum FC Bayern einen stattlichen Millionenbetrag bekommen hat."

Hitzlsperger fungiert seit Juni bei seinem Ex-Verein VfB Stuttgart als Berater des Vorstands. Jener VfB, der Kimmich in der Jugend ausbildete, den Sprung zu den Profis aber verwehrte. Stattdessen kassierten die Cannstatter für den 21-Jährigen eine Ablösesumme in Höhe von 8,5 Millionen Euro vom FC Bayern München.

Dort ist sein Aufstieg bekannt: In seiner ersten Saison beim Rekordmeister spielte Kimmich eine starke Rolle im Team von Pep Guardiola und verdiente sich so einen Platz im EM-Kader von Joachim Löw, wo er seit zwei Spielen erfolgreich die rechte Seite als Außenverteidiger beackert.

Umkehrschluss: Hitzlsperger überbewertet?

Trotz der starken Leistungen des Jungstars hat Hitzlsperger in seiner Funktion als ARD-Experte in einem Zeit-Interview Kimmich kritisiert und ihn unter anderem als "überbewertet" bezeichnet. Kritik, die Ferber nun umdreht: "Ich würde den Umkehrschluss so ziehen und die Frage stellen, ob nicht Hitzlsperger in seiner sportlichen Karriere völlig überbewertet wurde?"

Neben der Kritik an Hitzlspergers Karriere spricht Ferber dem 53-maligen Nationalspieler die Kompetenz als TV-Experte ab: "Was ich ihm auf jeden Fall aber abspreche ist, in seiner Funktion als Mitglied einer Vereinsführung objektive Beurteilungen wie hier im Fall Kimmich abgeben zu können."

Joshua Kimmich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung