Löw: "Benötige keinen Mentaltrainer"

SID
Freitag, 10.06.2016 | 20:58 Uhr
Joachim Löw glaubt, Emre Can und Co. dank seiner Erfahrung genug Hilfe zu sein
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Bundestrainer Joachim Löw kommt auch bei der EURO ohne die Unterstützung eines Mentaltrainers aus. "Einen Mentaltrainer benötige ich nicht", sagte der 56-Jährige im Interview mit dem Kölner Express.

"Das hängt natürlich mit meiner Erfahrung zusammen, die ich im Laufe der Jahre sammeln konnte. Ich kenne grundsätzlich die Abläufe, ich kenne manche Problematiken, die bei einem Turnier entstehen. Ich kenne die Situationen, wenn Spieler unzufrieden sind. Ich kenne auch die Sensibilitäten, die sich auftun können."

Seit seinem Amtsantritt im Jahr 2006 habe er sich aber durchaus verändert, ergänzte der Bundestrainer. "Klar, natürlich ändert und entwickelt man sich", erklärte er: "Aber die wesentlichen Charakterzüge bleiben gleich. Doch jeder lernt ständig dazu." Er glaube, "dass ich mich in der Kommunikation, der Ansprache zur Mannschaft entwickelt habe. Früher, in jungen Jahren, hatte ich immer das Gefühl, eine absolute Autorität sein und alles vorgeben zu müssen."

Heute dagegen diskutiere er gerne, "ich höre mir gerne viele Meinungen an. Wenn zum Beispiel aus dem Spielerrat einer sagt: Trainer, damit sind wir nicht einverstanden - dann höre ich zu, das gefällt mir sogar. Ich bin offener geworden."

Ihm sei natürlich bewusst, dass eine Nationalmannschaft "etwas anderes ist als eine Vereinsmannschaft. Ein ganzes Land steht hinter dem Team, 80 Millionen, das ist etwas ganz Besonderes und Wertvolles." Doch er brauche auch "gewisse Freiräume, Freiheiten und manchmal auch Phasen, in denen ich während des Turniers alleine bin. Wo nur ich zähle. Weil ich es dann schaffe, kreativ zu sein." Er brauche "Luft zum Atmen, Zeit zum Denken. Dafür muss ich mich auch einmal ausklinken."

Alles zu Joachim Löw

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung