Mittwoch, 04.05.2016

Götze und Mustafi als Vorbilder

U17 startet als Mitfavorit in die EM

Mit Mario Götze und Shkodran Mustafi als große Vorbilder starten die deutschen U17-Junioren am Donnerstag in die EM in Aserbaidschan. Erklärtes Ziel vor dem Auftakt gegen die Ukraine (15 Uhr MESZ im LIVETICKER) ist der Titel.

Mario Götze und Shkodran Mustafi wurden 2009 U17-Europameister
© getty
Mario Götze und Shkodran Mustafi wurden 2009 U17-Europameister

Letztmals Europameister war Deutschland 2009 im eigenen Land geworden - mit den späteren Weltmeistern Götze und Mustafi sowie Marc-Andre ter Stegen im Tor.

"Wir haben vor allen Gegnern Respekt, wollen aber die EM gewinnen. Also müssen wir uns in dieser Gruppe durchsetzen", sagte DFB-Trainer Meikel Schönweitz angesichts der weiteren Gegner Bosnien-Herzegowina (Sonntag) und Österreich (Mittwoch), gespielt wird jeweils in Baku. In der Qualifikation war Deutschland ohne Niederlage geblieben.

Drei der 18 Spieler im deutschen Kader kommen vom VfL Wolfsburg, darunter die Itter-Zwillinge David-Jerome und Gian-Luca. Bayer Leverkusen, Hertha BSC und Mainz 05 stellen je zwei Akteure, Rekordmeister Bayern München ist nicht vertreten.

Die beiden erstplatzierten Mannschaften der vier Gruppen qualifizieren sich für das Viertelfinale. Titelverteidiger ist Frankreich, das zusammen mit England, Spanien und den Niederlanden nach dem dritten EM-Titel in dieser Altersklasse greift.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.