Zweites Testspiel

U16 siegt erneut gegen Italien

SID
Donnerstag, 14.04.2016 | 17:11 Uhr
Christian Wück und seine DFB-Auswahl hatten gegen Italien keine Probleme
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die deutschen U16-Junioren haben am Donnerstag ihren zweiten Test gegen Italien gewonnen. Die DFB-Auswahl siegte im Bottroper Jahnstadion mit 3:0 (1:0). Für das Team von Trainer Christian Wück trafen Doppeltorschütze Justin Neiß (16., 71.) und Jonathan Burkardt (43.).

Überschattet wurde die Partie von der Verletzung des Italieners Davide Grassini, der in der 13. Minute notärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Den ersten Test gegen den Nachwuchs der Squadra Azzurra hatte die deutsche Auswahl am Dienstag mit 3:2 für sich entschieden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung