"Mit Wahrheit kommt man nicht weit"

Von SPOX
Mittwoch, 30.03.2016 | 09:51 Uhr
Thomas Müller sieht sich künftig zu Notlügen gezwungen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Live
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Nach der 2:3-Niederlage im Länderspiel gegen England am Wochenende gab Thomas Müller offen zu, in Freundschaftsspielen nicht immer top motiviert zu Werke zu gehen und sorgte mit dieser Aussage für Aufsehen. Um das zu verhindern, will sich der Bayern-Star in Interviews in Zukunft zurückhalten.

"Ich habe mal wieder feststellen müssen, dass man mit der Wahrheit hier in Deutschland nicht so weit kommt", machte Müller nach dem 4:1-Erfolg gegen Italien klar.

Nach dem enttäuschenden Auftritt gegen England sprach der 26-Jährige öffentlich von Motivationsproblemen und löste damit eine Debatte aus: "In Testspielen kommen wir nicht an die 100 Prozent. Da ertappt man sich auch mal dabei, nicht immer den letzten Schritt zu machen. Freundschaftsspiele haben nicht den ganz großen Wert, aber trotzdem fahren wir hier nicht freudestrahlend raus."

Um in Zukunft Aufregung wie diese zu verhindern, will Müller solche Zugeständnisse nicht mehr aussprechen. Gehaltvolle Aussagen sind von ihm in dieser Form dann nicht mehr zu erwarten: "In Zukunft werde ich mich wieder zurückhalten, mir dann eine kleine Notlüge ausdenken. Dann läuft das für mich in den Tagen darauf auch besser."

Thomas Müller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung