Fussball

U19-Trainer Streichsbier siegt bei Debüt

SID
Guido Streichsbier konnte mit der U19 ein erfolgreiches Debüt als Trainer feiern
© getty

Erfolgreicher Einstand für Guido Streichsbier: Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer hat die deutsche U19 auf dem Weg zur Heim-EM (11. bis 24. Juli) Südkorea in Ingelheim mit 2:1 (1:1) geschlagen.

Der Hoffenheimer Philipp Ochs (42.) und Cedric Teuchert (77.) vom 1. FC Nürnberg drehten vor 2103 Zuschauern, darunter U21-Nationaltrainer Horst Hrubesch und Mittelfeldspieler Niklas Stark, den Rückstand durch Lee Dong-Jun (14.).

Streichsbier hatte den Posten erst am 18. März von Marcus Sorg übernommen, der zunächst bis zum Ende der Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) zum Trainerstab der A-Nationalmannschaft gehören soll. Am Dienstag (12.00 Uhr) testet die U19 in Worms erneut gegen die Asiaten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung