Deutschland bleibt Vierter

SID
Donnerstag, 03.03.2016 | 11:00 Uhr
Joachim Löw und das DFB-Team lagen im vergangenen November noch auf Platz zwei
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Das DFB-Team belegt in der Rangliste des Weltverbandes FIFA weiterhin Platz vier. Spitzenreiter ist nach wie vor Belgien, auf den Plätzen folgen Vize-Weltmeister Argentinien und Spanien.

Weil im Wertungszeitraum weltweit allerdings lediglich 14 Länderspiele stattfanden, gab es unter den Top 10 keine und in den Top 50 nur marginale Veränderungen.

Weltmeister Deutschland hat demnach 1355 Punkte (plus acht) und damit einen um vier Zähler größeren Rückstand auf die Belgier (1506, plus zwölf) als noch im Februar. Argentinien kommt auf 1457 Punkte, Spanien hat 1374.
Im vergangenen November war die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw noch Zweiter. Ihre nach dem WM-Triumph von Rio 2014 vom entthronten Titelträger Spanien übernommene Spitzenposition hatte sie im Juli 2015 an Argentinien verloren. Die nächste Weltrangliste erscheint am 7. April und wird nach den Länderspielen Ende März wieder deutlich aussagekräftiger sein.

Die Top 10 der Weltrangliste im März

1. Belgien 1506 Punkte

2. Argentinien 1457

3. Spanien 1374

4. Deutschland 1355

5. Chile 1307

6. Brasilien 1254

7. Portugal 1234

8. Kolumbien 1215

9. England 1112

10. Österreich 1095

Alles zum DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung